20190113_134821.jpg

MICHAEL SCHEY
MICHAEL MATZNER

Jiu-Jitsu. Leidenschaft. Berufung.

2010:

Starteten wir gemeinsam unsere Jiu-Jitsu Reise. Die „Gracie Combatives“ waren hierfür der Grundbaustein und so haben wir uns bereits vor über 10 Jahren die Grundzüge des Jiu-Jitsus selbst beigebracht.

2011:

Gründung des Wettkampfteams Jiu-Jitsu Alemao

2015:

Eröffnung der Roll´n Flow Kampfsportschule und Gründung der Mattenpädagogik nach Abschluss des Sportpädagogik Studiums


2019:

Michael Matzner kämpft im Bundeskader für Deutschland

Die Mattenpädagogik wird mit dem "Best Practice" Preis vom Bezirk Schwaben ausgezeichnet ​

Als wir 2010 mit dem Jiu-Jitsu starteten, wussten wir, dass dieser Sport mehr als nur ein Hobby für uns sein wird. Durch unsere einmalige didaktische Herangehensweise entwickelten wir Programme für alle Alterstufen, um Jiu-Jitsu möglichst effizient zu lernen.

A6408290_edited.jpg

MICHAEL SCHEY

Brazilian Jiu-Jitsu Braungurt, Sportpädagoge, Konzeptgründer Mattenpädagogik

"Es ist das sportliche Sparring, das freie aber friedliche Kämpfen mit dem Trainingspartner, was Brazilian Jiu-Jitsu von anderen Sportarten unterscheidet. Es ist die ultimative Herausforderung für Körper und Geist, denn im Sparring lernen wir über uns hinauszuwachsen und Niederlagen zu akzeptieren."

A6408527.jpg

MICHAEL MATZNER

Brazilian Jiu-Jitsu Schwarzgurt, Sportpädagoge, ehem. Bundeskader Athlet, mehrfacher deutscher Meister, National Pro Champion

„Mit einem guten Trainingspartner, Ehrgeiz und dem richtigen Mindset, kann man die wichtigsten Grundlagen von Zuhause aus erlernen. Unsere Reise hat vor 11 Jahren genauso begonnen.“

JIU-JITSU JOURNEY

ZU DEN KURSEN